header

„Wir wollen ortsansässige soziale Einrichtungen unterstützen“, so Anette Graef, Inhaberin der Residenz-Kosmetik und Sprecherin der Interessengemeinschaft (IG) Plattnerstraße, ein Zusammenschluss von 13 Firmen in der Würzburger Plattnerstraße. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf unser Goldenes Kinderdorf.

Anni und Helmut Sondheimer aus Rimpar verzichten auf Geschenke zum 80. Geburtstag zugunsten des Goldenen Kinderdorfes

Würzburg 05.07.2017. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen Gottfrieda Kues als neue Leitung im Goldenen Kinderdorf. Am 3. Juli 2017 nahm sie ihre Arbeit auf.

Mit einem Verkaufsstand war das Goldene Kinderdorf auf dem Gemeindefest der evangelisch-lutherischen Auferstehungskirche am 2. Juli 2017 vertreten.

Inhaber Marcel Schmitt spendiert jedem Kind aus dem Goldenen Kinderdorf ein liebevoll gefülltes Osternest

16 Kommunionkinder aus der Pfarrei St. Stephanus in Randersacker zu Besuch im Goldenen Kinderdorf

Kapitän der 1. Fußballmannschaft des TSV Rottendorf Julian Wolff und Spieler Paul Lücke übergeben Spenden aus der Weihnachtsfeier des Sportvereins an Marica und Joshua vom Kinderdorf

Der Zweigverein Binsfeld des Katholischen Deutschen Frauenbundes spendet den Erlös aus dem Verkauf von gebundenen Adventskränzen

Am „Sozialen Tag“ der Jakob-Stoll-Realschule verdienten sich Schülerinnen und Schüler knapp 5.300 €, um sie an das Goldene Kinderdorf zu spenden.

Unter dem Motto „Komm herein“ feierten die Kinder des Goldenen Kinderdorfes gemeinsam mit den Gemeindemitgliedern der Pfarrei St. Alfons und P. Ludger Wolfert, dem 1. Vorsitzenden des Trägervereins Kind und Familie e. V., den Gottesdienst zum 3. Adventssonntag.

Jungs und Mädchen aus dem Goldenen Kinderdorf haben 4.500 Plätzchen und 20 Kuchen gebacken, um sie am heutigen Samstag vor dem real,- zu verkaufen.

Im Rahmen der Würzburger Wirtschaftstage spendet Jörg Roggensack von De'Longhi Braun Household GmbH in Marktheidenfeld Haushaltsgeräte an das Goldene Kinderdorf

­